Menu Close

Was wäre deine Botschaft?

Ein Buch liegt aufgeschlagen auf Gleisen als Symbol für deine Botschaft.
Lesezeit: 2 Minuten

“Unbedingt ansehen”

Vielleicht hast du die 15 Minuten exklusiver Sendezeit von Joko und Klaas schon gesehen. Ich hatte über das Video an vielen Stellen gelesen. Freunde bei Facebook hatten den Link zum Video geteilt und die Kommentare gingen alle in eine Richtung “Unbedingt ansehen”.

Starke Botschaft statt Comedy

Ich schaue recht wenig normales Fernsehen, daher kenne ich Joko und Klaas nicht wirklich. Das Format “Joko und Klaas gegen Prosieben” kenne ich nicht, daher habe mir nichts unter dem Video “15 Minuten” vorstellen können. Da so viele Menschen in meinem Umfeld das Video empfohlen haben, habe ich es mir angesehen und ich war tief berührt. Was ich dort sah, waren starke Botschaften statt Comedy.

Stellung beziehen

Das Video hat mich sehr beeindruckt. Joko und Klaas haben 15 Minuten Sendezeit in der Primetime auf einem der größten Sender Deutschlands gewonnen und sie haben das Wort an andere übergeben. Mit den Worten “Es gibt vielleicht ein paar Leute, die mehr zu sagen haben als wir” haben Sie die Sendezeit drei Personen überlassen, die mit ihrer Botschaft vor die Kamera getreten sind. Joko und Klaas haben damit auf sehr beeindruckende Weise Stellung bezogen: es gibt Themen, die sind wirklich wichtig und die bekommen zu wenig Aufmerksamkeit. Daher treten wir einen Schritt zurück und überlassen anderen die Zeit und das Publikum.

Drei Menschen und ihre Botschaften

Falls du das Video noch nicht gesehen hast, empfehle ich dir: schau es dir an! Drei Menschen überbringen uns Zuschauern ihre Botschaft:

  • Pia Klemp, Kapitänin des Schiffs Iuventa, mit dem Menschen auf dem Mittelmeer gerettet wurden.
  • Dieter Puhl, seit 27 Jahren Sozialarbeiter bei der Berliner Stadtmission.
  • Birgit Lohmeyer, die in dem winzigen Dorf Jamel in Mecklenburg-Vorpommern wohnt, in dem sie fast nur Neonazis als Nachbarn hat.

Diese drei Menschen erzählen nicht nur ihre Botschaft, sie leben sie. Das vermitteln sie sehr einfach und gleichzeitig sehr authentisch und eindrücklich.

Was ist meine Botschaft?

Ihre Botschaften haben mich tief im Herzen berührt. Ich habe diese drei Menschen für ihren Mut und ihre Klarheit bewundert. Mir kam die Frage: Was wäre meine Botschaft? Was würde ich sagen, wenn ich so eine Gelegenheit hätte? Die Antwort darauf fällt mir nicht leicht. Ich habe so viele Botschaften. Wenn ich mich auf eine Botschaft festlegen müsste, wäre es momentan:

In jedem Menschen schlummern so viele Potenziale, von denen er, von denen sie oft nichts ahnt. Jeder bringt alle notwendigen Fähigkeiten mit, um die sich bietenden Chancen zu nutzen, alle Herausforderungen zu meistern und ein erfülltes Leben zu leben. Im Kern heißt das für mich “Alles ist da”.

Die nächste Frage geht an dich

Und nun frage dich einmal: was wäre deine Botschaft? Was ist dir so wichtig, dass du es in dieser Zeit vor der Kamera hättest sagen wollen? Nimm dir ruhige etwas Zeit diese Frage in dir wirken zu lassen.

Ich bin überzeugt, jeder Mensch hat eine Wahrheit in sich, eine Botschaft, die nach außen möchte. Allerdings sind sich die meisten Menschen darüber nicht bewusst. Ihnen fehlt das Bewusstsein, dass sie wichtig sind, dass sie den Unterschied machen können, dass sie anderen Menschen inspirieren können. Das System ist darauf ausgelegt, dass Menschen “normal” sein wollen. Den Gedanken, dass sie eine für andere Menschen wichtige und inspirierende Botschaft haben könnten, haben viele wahrscheinlich nie.

Deine Botschaft

Jetzt mache dir einmal bewusst: wenn du deine Botschaft, die du vor der Kamera hättest sagen wollen, nun weißt und in dir spürst, dann bist du dir selber einen großen Schritt näher.

Gleichzeitig heißt es nun nicht mehr “was wäre deine Botschaft”, sondern “was ist deine Botschaft”. Und die gute Nachricht ist: du brauchst nicht darauf zu warten, dass Joko und Klaas anrufen, damit du deine Botschaft im Fernsehen überbringst. Du kannst einfach rausgehen und deine Botschaft verbreiten.

 

Falls du es noch nicht kennst, hier kannst du das Video ansehen:

 

Bildnachweis für diesen Beitrag: Bibel, Natur, Holz © music4life (pixabay CC-0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.