Menu Close

Von der Pflicht in Würde zu leben

Ein rot-weißer Leuchtturm auf einem Felsen steht im Meer als Symbol für unsere Pflicht anderen gegenüber, in Würde zu leben.
Lesezeit: 2 Minuten

„I need your grace
To remind me
To find my own“

Chasing Cars (Snow Patrol)

Inspiration

Das Lied “Chasing Cars” von Snow Patrol ist schon einige Jahre alt. Ich mag das Lied sehr und höre es immer wieder gerne. Eine Zeile ist mir in der letzten Woche ins “Ohr gesprungen”. Die Übersetzung der Zeilen lautet: “Ich brauche deine Güte, um mich daran zu erinnern, meine eigene zu finden”.

Ich brauche den Anderen

Dieser Satz hat mich tief berührt. Ich brauche einen anderen Menschen mit seiner Gnade und seiner Würde, um meine eigene Güte und Würde wiederzuentdecken.

Wie gütig gehe ich mit mir um? Wie gnädig bin ich mir gegenüber, wenn ich einen Fehler machen?
Gestehe ich mir selber Würde zu? Begegne ich mich selber mit Wertschätzung? Sehe ich mich als “würdig”?

Würde

Was meine ich mit Würde? Es heißt für mich, den eigenen Wert spüren,

  • egal wo ich stehe,
  • egal wie es mir geht oder was ich leiste,
  • und egal vor welchen Herausforderungen ich stehe.

Wenn ich meine Wert fühle, begegne ich mir selber auf Augenhöhe. Ich mache mich nicht klein. Und um mich größer zu fühlen, erhöhe ich mich nicht anderen gegenüber. Ich kann spüren, wie wertvoll es ist, dass ich in diesem Leben bin.

Türöffner für mich

In einem anderen Menschen Güte und Würde zu entdecken, ist ein Türöffner für die Begegnung mit mir selber. Dadurch werde ich daran erinnert, dass auch ich ein gütiges Wesen bin. Ebenso ist das Entdecken der Gnade in mir einem Anderen gegenüber, eine Chance, mir selber ebenso mit Güte zu begegnen und mir meinen Wert bewusst zu machen.

Unsere Pflicht zu Würde

Daraus ergibt sich für mich eine Pflicht: wenn ich mein Leben in Wertschätzung und Güte lebe, erinnere ich andere Menschen an ihre Würde. Es ist also meine Pflicht, mein Leben so zu leben, in Würde und Güte, um für andere der Türöffner zu sich selber zu sein. Ich bin diejenige, deren Güte andere brauchen, um an ihre eigene Güte erinnert zu werden und ihre Würde wiederzuentdecken.

Und das gilt genauso für dich: Lebe dein Leben mit Gnade dir selber gegenüber, um andere an ihre Würde zu erinnern. Dies ist ebenso deine Pflicht. Dir selber mit Wertschätzung zu begegnen ist nicht nur ein Akt der Selbstliebe dir gegenüber, sondern genauso wichtig für die Menschen um dich herum.

 

Bildnachweis für diesen Beitrag:  Leuchtturm, Insel, Meer © Free-Photos (pixabay CC-0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.